Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Press-Fittings für Mehrschichtverbundrohr von MegaHaustechnik

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 26 von 26


Press-Fitting-System für Aluminium-Mehrschichtverbundrohr


Wasser, Trinkwasser, Heizungswasser geeignet.

Edelstahl-Presshülse

Sie benötigen für die komplette Installation lediglich noch die passende Presszange.

Wir empfehlen das bei uns angebotene Rohr made in Europe zu verwenden, damit die beste Verbindungsqualität erreicht wird. Bei andere Rohren kann es zu maßlichen Abweichungen und somit zu Qualitätsbeeinträchtigungen kommen. Rohrgrößen und Wandstärken sind zu beachten!

 

Handpresszange TH-Profil inkl. Koffer und Einlagen

Solide, sauber verarbeitete mechanische Presszange / Handpresszange, voreingestellt für das bei uns angebotene Pressfitting-System für Aluminiumverbundrohr
PE-RT und PEX Rohr
Pressprofil TH-Kontur
4 Einlagen / 4 Pressbacken für Verbundrohrsysteme
16 x 2,0mm
20 x 2,0mm
26 x 3,0mm
32 x 3,0mm

Sie können mit dieser Presszange schnell und professionell ohne hohe Anschaffungskosten Verbundrohr und Pressfitting verbinden.
Eine ausgeglügelte Übersetzung ermöglicht ein effektives Arbeiten, ohne viel Kraftanstrengung.
Ausfahrbare Hebelarme sorgen zusätzlich für Erleichterung.
Auch an unzugänglichen Stellen gelangen sie durch den um 360° Grad schwenkbaren Kopf.
Kein Verdrehen oder Verkannten möglich
einfacher schneller Werkzeugwechsel
Durch unabhängige Prüforganisation getestet und geprüft
4 Press-Adapter, Innensechskantschlüssel, Zange und passender Systemkoffer
Pressbereich bis 32 Millimeter
Hochwertig verarbeiteter gehärteter Werkzeugstahl
Pressdruck: 40kN
Hebellänge von 53 - 75 cm ausfahrbar
Mit Koffer L x B x H: 61 x 23 x 8 cm
Maße der Zange L x B x H: 53(75) x 14 x 5,5 cm
Gewicht ca. 4kg
Mit Gebrauchsanleitung


16mm x 2,0mm
20mm x 2,0mm
26mm x 3,0mm
32mm x 3,0mm

Neue moderne Kontur, strömungstechnisch optimiert, freier Durchgang, so gut wie keine Strömungsgeräusche
Beste ZETA-Werte: größte Durchgangsfläche = größter Innendurchmesser
Bleiarm bzw. bleifrei: alle Bauteile sind DVGW-zertifiziert, entsprechen der UBA-Positivliste und erfüllen die Anforderungen der Trinkwasserverordnung

Dauerbelastbarkeit: 10 bar / 70° C / 50 Jahre
Maximale Betriebstemperatur: 95° C

Mehrschichtverbundrohre sind vor dem Pressen an der Schnittstelle zu kalibrieren.


Anleitung Press-Fittings für Mehrschichtverbundrohr

Mit den hier angebotenen Pressfittings können Sie schnell Rohrverbindungen herstellen. Es wird lediglich das passende Aluminium-Mehrschichtverbundrohr, eine Rohrschere, ein Kalibrierer und eine geeignete Presszange benötigt. Das Verbundrohr wird mit einer Rohrschere auf die gewünschte Länge geschnitten.
Durch das sehr wichtige Kalibrieren wird das Rohrende nach dem Schnitt wieder absolut rund und entgratet. Gleichzeitig wird das Rohr innen angefast, so dass das Fitting ohne Beschädigung der O-Ringe in das Rohr eingeführt werden kann.
Für die korrekte Verpressung zeigen Öffnungen am Ende der Edelstahlhülse am Fitting den richtigen Sitz des Rohres im Fitting.
Hinweis: Eine einwandfreie Funktion der Rohrverbindung kann nur bei Einsatz der Fittings mit dem passenden Aluminium-Mehrschichtverbundrohr sichergestellt werden. Entscheidend ist nicht unbedingt der Hersteller, sondern Außendurchmesser, genaue Wandstärke und somit Innendurchmesser und andere Eigenschaften des eingesetzten Mehrschichtverbundrohres. Wir weisen nochmals auf die hohe Wichtigkeit einer korrekten und fachgerechten Kalibrierung und Entgratung mittels eines geeigneten Werkzeuges hin.

 

Werkzeug

 

Ablängen des Rohres
Mit einem geeigneten Werkzeug ist das Rohr auf Wunschlänge zuzuschneiden. Die Querschnittsfläche des Schnittes muss im rechten Winkel zum Rohr stehen. Schräge Schnitte sind zu vermeiden. Hand- und Stichsägen sowie stumpfe Werkzeuge sind zum Ablängen nicht geeignet.

 

Kalibrierung und Entgratung des Rohres
Nach dem Ablängen muss das Rohrende kalibriert und entgratet werden. Dazu wird der Kalibrierer zunächst bis zum Anschlag in das Rohr eingeführt. Das Entgraten erfolgt nun durch Drehen des Kalibrierers. Auf der Rohrinnenseite wird durch das Drehen Material abgetragen, so dass ein Konus am Rohr entsteht, der das Einführen des Fittings erleichtert und den O-Ring dadurch vor Beschädigung schützt.

 

Montage des Fittings
Führen Sie den Fitting mit angemessenem Druck und in axialer Richtung bis zum Anschlag auf das Rohrende ein. Die korrekte Einschubtiefe ist durch die drei Kontrollfenster der Edelstahlpresshülse zu erkennen. Bitte verwenden Sie keine zusätzlichen Gleitmittel.

 

 

Verpressung
Mittels geeigneter Presszange und einer je nach Fittingabmessung maßkonformen Pressbacke mit der entsprechenden Kontur führen Sie den Pressvorgang solange durch, bis die Pressbacke vollständig geschlossen hat und der Pressvorgang beendet ist.
Die O-Ring-Größe ist so relativ klein angepasst, dass der Fitting im unverpressten Zustand undicht ist. Im Moment des Pressens drückt sich Kunststoff des Rohres zwischen Messingvertiefung des Fittings und O-Ring.

 

Kontrolle
Überprüfen Sie die Verbindung. Fertig!